Viele Autos, viel zu tun und viel zu wenig Platz ... eine denkbar ungünstige Kombination.
Eine Lösung musste her.
Aber einen Platz zu finden, an dem man ungestört schrauben kann und gleichzeitig alle Autos unterbringt, gestaltete sich nicht gerade einfach.
Um so größer war die Freude als uns von einem ehemaligen Bundeswehrgelände berichtet wurde, in dem man Bunker, die früher als Munitionslager dienten, mieten kann.
Es war die optimale Lösung!
20 ha eingezäuntes Gelände, 36 Bunker und Hallen, geteerte Straßen und keine Sau weit und breit ...
Einfach perfekt!
Da mussten wir natürlich nicht lange überlegen.
Im Juni 2004 sind wir dann mit unseren ganzen Schätzen dort "eingezogen".
190 qm nur für uns!
Mittlerweile ist der Bunker so etwas wie unser zweites Zuhause geworden.
Allerdings hat sich bei einigen von uns durch den nun vorhandenen Platz eine regelrechte Kaufsucht entwickelt :-).
Also mussten wir ab Januar 2005 noch einen zweiten Bunker anmieten, um alles unterzubringen.
Naja, was solls, so schnell geht uns der Platz jetzt auf jeden Fall nicht mehr aus ....